Urkundenverleihung für Pia Müller

Urkunde in Gold!

Ein freudiges Ereignis fand am Dienstag in der Musikschule statt! Neuer Musikschulobmann und Vizebürgermeister Peter Hießberger und Musikschuldirektorin Tamara Ofenauer, konnten nun die offizielle Goldabzeichen-Urkunde an Pia Müller übergeben.

Die Abschlussprüfung am Horn, die sogenannte Goldprüfung, konnte Pia Müller am 21.12.2021 mit Ausgezeichnetem Erfolg ablegen. Die Freude über diese fabelhafte Leistung war groß bei Horn Lehrerin MA Marianna Peter, Korrepetitor Mag. Karl Eichinger und Musikschulleiterin Tamara Ofenauer-Haas. 

Pia Müller im Portrait

Pia Müller ist seit Jahren ein Ass auf dem Horn und spielte große Erfolge bei diversen Wettbewerben wie Prima la Musica sowohl als Solistin als auch im Ensemble ein. Ihr ganzes Können am Horn erwirbt die fleißige Musikerin ausschließlich in ihrer Freizeit, denn momentan besucht sie die HTL und muss ihre musische Begabung außerhalb der Schule ausleben. Die Musikschule und zahlreiche Seminare sind Pias Ausgleich und paralleler Bildungsweg zur technischen Ausbildung in der HTL.  Auch Seminare wie der Hornsommer in Drosendorf oder das Jungmusiker Seminar des NÖBV sind fixe Fortbildungsstätten der Ausnahme Künstlerin.

Ganz besonders stolz ist die Musikschule auch über Pias Mitwirken im Landesjugendorchester, der Bläser Philharmonie Niederösterreich. 
Auch ihre Freizeit widmet Pia dem Horn und so freut sich die JBK Fladnitztal über diese Ausnahme Künstlerin. 

Pias künstlerischer Weg, in der Musikschule Obritzberg/Rust – Statzendorf-Wölbling wird seit Kindertagen von ihrer Lehrerin MA Marianna Peter begleitet und ist Vorbild für alle! Insider nennen sie auch Horninfluencerin !