Musikschule Fladnitztal bei Projekt „Elias“

Musikschule Fladnitztal bei Projekt „Elias“

Am 21. Oktober 2022 wurde „Elias“ von Mendelssohn-Bartholdy in der Stiftskirche Herzogenburg aufgeführt.
Der  Mottentenchor feierte sein 50 Jähriges Jubiläum  mit einem besonderen Werk . 

Die Musikschule Fladnitztal war dabei gleich mit fünf MusikerInnen vertreten. Die Bläserlehrer unter anderem MA Marianna Peter mit Gold-Schülerin  Pia Müller, Dr.Simon Zsolt , Mag.Ewald Edtbrustner und Direktorin Tamara Ofenauer wirkten im Orchester mit. Gesamtleiter des Projekts, Otto Schandl und der Motettenchor gemeinsam mit den Solisten und dem Orchester können stolz auf die fulminante Aufführung!

„Elias“ gilt als ein Hauptwerk Mendelssohn Bartholdys. Die Figur des Elias inspirierte ihn – ein Prophet, den er als stark, eifrig, auch wohl böse und zornig und finster empfand, fehlte ihm zur spirituellen Belebung seiner Zeit. Elias findet in Israel gotteslästerliche Zustände vor und fordert die Priester Baals zu einem Machtwettkampf zwischen seinem und ihrem Gott herauf.